Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Kunst in Kürze: Der Weltenrichter aus Kloster Oesede

Ehrfurchterregend thronte Christus als Weltenrichter über dem Eingangsportal der Kirche.
Ehrfurchterregend thronte Christus als Weltenrichter über dem Eingangsportal der Kirche.
(Bild: Foto: Stephan Kube)

Do, 10. Oktober, 18 Uhr
Mit: Friederike Dorner, M. A.

Jahrhundertelang ermahnte ein Weltenrichter die Gläubigen, sich beim Betreten der Klosterkirche St. Johann/St. Marien in Kloster Oesede ihrer Lebensführung bewusst zu werden. Welches Welt- und Christusbild hinter dieser um 1225 geschaffenen Skulptur steht, erläutert Friederike Dorner am Donnerstag, den 10. Oktober um 18 Uhr in einem Kurzvortrag.

Treffpunkt im Forum am Dom, Domhof 12. Der Eintritt ist frei. Klapphocker werden zur Verfügung gestellt.

Das Veranstaltungsformat „Kunst in Kürze“ wirft jeweils am ersten Donnerstag im Monat 20-minütige Schlaglichter auf Objekte aus dem Sammlungsbestand der Domschatzkammer und des Diözesanmuseums Osnabrück.
Infos unter Telefon 0541/318-481.

Mi, 09. Oktober 2019

Themen: Dies und das
Abteilung: Kultur und Archiv

« zurück