Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Bistumsleitung

"Gott ist größer als unser Herz", so lautet der bischöfliche Wahlspruch von Dr. Franz-Josef Bode. Seit dem 26. November 1995 leitet er nach diesem Prinzip das Bistum Osnabrück - unterstützt von Weihbischof Johannes Wübbe und Generalvikar Theo Paul. Das Bischöfliche Offizialat unter Leitung von Offizial Pater Dominik Kitta OPraem vertritt den Bischof im Bereich der kirchlichen Gerichtsbarkeit. Das Domkapitel unter Leitung von Domdechant Ansgar Lüttel nimmt die Rechte und Pflichten des Konsultorenkollegiums wahr.

Kirchliches Amtsblatt für die Diözese Osnabrück (2018/2019)

Kirchliches Amtsblatt für die Diözese Osnabrück (2018/2019): Bischofswappen
Bild: Bistum Osnabrück

Mo, 19. November 2018 | Hier finden Sie die Amtsblätter aus den Jahren 2018 und 2019.

Einführung des neuen Lektionars zum 1. Advent 2018

Mo, 05. November 2018 | Am 1. Advent wird der erste Band der neuen Lektionare für die Sonn- und Festtage eingeführt. Weitere Bände werden im Laufe der kommenden Jahre folgen. Damit findet die 2016 erschienene revidierte Einheitsübersetzung der Bibel nach und nach auch Eingang in die liturgischen Bücher. Die Auswahl der Bibeltexte, die im Gottesdienst gelesen werden, bleibt dabei unverändert.

75. Jahrestag der Hinrichtung der Lübecker Märtyrer

75. Jahrestag der Hinrichtung der Lübecker Märtyrer: (Bild: luebeckermaertyrer.de)
Bild: luebeckermaertyrer.de

Mi, 10. Oktober 2018 | Am 10. November 2018 jährt sich die Hinrichtung der seligen Lübecker Märtyrer und des evangelischen Pastors Karl-Friedrich Stellbrink zum 75. Mal. Aus diesem Anlass finden im Bistum Osnabrück verschieden Gedenkveranstaltungen statt. Außerdem wird es ein neues Buch und eine Sonderbriefmarke geben.

Wortbeitrag von Weihbischof Johannes Wübbe zur Jugendsynode

Fr, 05. Oktober 2018 | Vom 3. bis 28. Oktober 2018 findet unter dem Thema "Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsunterscheidung" eine Bischofssynode in Rom statt. Mit dabei als einer von wenigen deutschen Teilnehmern ist Weihbischof Johannes Wübbe.

Gebetsvorschläge aus aktuellem Anlass

Fr, 28. September 2018 | In diesen Tagen führt die Publikation von aktuellen Forschungsergebnissen zu sexuellem Missbrauch und sexualisierter Gewalt durch Verantwortliche der katholischen Kirche zu vielfacher Erschütterung, Sprachlosigkeit und Diskussionen über fällige Konsequenzen.
Wo in Gemeinden, geistlichen Gruppen oder bei anderen Gelegenheiten nach Möglichkeiten gesucht wird, die Situation auch ins Gebet zu bringen, stellt die Bistumsleitung Formulierungsvorschläge zur Verfügung.

 1 2 3 4 5 »