Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Seelsorge

Das Seelsorgeamt des Bischöflichen Generalvikariats gliedert sich in drei Fachbereiche: Übergemeindliche Pastoral, Gemeindepastoral, und Jugendpastoral. Außerdem sind hier die Geschäftsführung der Räte (Katholikenrat/Gemeinsamer Rat), die Ehe-, Familien-, Lebens- und Erziehungsberatung und das Forum am Dom angesiedelt.
Das Organigramm, das Sie hier als pdf-Dokument herunterladen können, gibt einen Überblick.

Die neuen Ministrant*innen 2019 - Fotoaktion des Kirchenboten

Die neuen Ministrant*innen 2019 - Fotoaktion des Kirchenboten
Bild: Kirchenbote

Fr, 13. Dezember 2019 | Erinnerung: Einsendeschluss für die Fotoaktion ist der 6. Januar 2020.

"Same procedure as every year!" - In guter Tradition laden der Kirchenbote und das Diözesanjugendamt zur Einsendung eines Fotos mit den neuen Messdiener*innen ein. Hier gibt es weitere Infos zur Aktion.

Friedenskreuz im Bistum Osnabrück

Friedenskreuz im Bistum Osnabrück: Friedenskreuz 2020
Bild: Raphael Graf

Do, 12. Dezember 2019 | Vom Mitte Dezember bis Ende Februar 2020 ist das Friedenskreuz des Eichstätter Künstlers Raphael Graf im Bistum Osnabrück zu Gast. Es ist das Symbol des Jahresthemas "Frieden leben" und kann ab Januar von Gemeinden und Gruppen für ihre Arbeit ausgeliehen werden. Zusätzlich gibt es liturgisches Material.

Projekt „Mobile Kirche“ im Winterdorf

Di, 10. Dezember 2019 | Von Donnerstag 12.12. bis Sonntag 15.12. steht das Team des Projekts „Mobile Kirche“ im Winterdorf am Schloss Osnabrück. Neben einer kleinen Ausstellung und Infos zum Projekt wird es über das ganze Wochenende verschiedene weitere Angebote in der Pagode geben. Gegen eine Spende für das Projekt können Postkarten geschrieben und Waffeln (auch vegane!) genascht werden.

Neues aus der Fachstelle für Katholische Öffentliche Büchereien

Neues aus der Fachstelle für Katholische Öffentliche Büchereien

Di, 10. Dezember 2019 | Etwa einmal pro Monat informiert die Fachstelle für Katholische Öffentliche Büchereien Sie mit einem Newsletter über Neuigkeiten, Trends und Entwicklungen aus dem Bibliothekswesen.

Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus im gottesdienstlichen Kontext

Mo, 09. Dezember 2019 | Der Tag zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus wird seit 1996 in Deutschland am 27. Januar, dem Tag, an dem 1945 das Konzentrationslager Auschwitz Birkenau befreit wurde, begangen. Gern empfehlen wir auf Anregung der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Osnabrück, das Gedenken im Rahmen der Liturgie aufzugreifen. Es gibt dazu verschiedene Möglichkeiten. Liturgische Bausteine und Anregungen finden Sie hier.

 1 2 3 4 5 »