Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Themen

Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten und allgemeine Inhalte, geordnet nach Themen. Sie können ein Thema über das Auswahlmenü anklicken oder in der alphabetischen Liste stöbern. Zurück auf die Übersichtsseite.

21 Artikel zum Thema:



Themenauswahl:


Formulare zu den PGR- und KV-Wahlen stehen zum Download bereit

Formulare zu den PGR- und KV-Wahlen stehen zum Download bereit : Logo PGR-Wahl 2022
Bild: Bistum Osnabrück

Mi, 13. Juli 2022 | Die Formulare zu den Wahlen zu den Pfarrgemeinderäten und Kirchenvorständen am 5. und 6. November stehen auf der Seite www.deinestimme-gerade.jetzt zum Download bereit. Insgesamt können sechs Dateien heruntergeladen werden: vier zu den Pfarrgemeinderatswahlen und zwei zu den Wahlen der Kirchenvorstände. Um die praktische Vorbereitung der Gremienwahlen vor Ort zu unterstützen, werden am 26. und 27. September digitale Informationsveranstaltungen angeboten.

Werbematerialien für die Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahlen

Werbematerialien für die Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahlen : Logo PGR-Wahl 2022
Bild: Bistum Osnabrück

Mo, 25. April 2022 | Für die Wahlen zum Pfarrgemeinderat und zum Kirchenvorstand am 05./06. November 2022 wurden wieder verschiedenen Werbematerialien aufgelegt: Die Charismen-Postkarten können Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl motivieren. Ergänzend dazu gibt es auch einen Flyer, in dem die Funktion der Gremien kurz erklärt wird. Außerdem noch Plakate und als „Give-away“ Post-it-Blöcke mit dem Logo zur Wahl.
Ergänzend dazu, gibt es im Sommer dann auch den Wahlbenachrichtigungsflyer mit der Anforderungskarte für die Briefwahlunterlagen.

"Macht euch an die Arbeit" - Silvesterpredigt von Bischof Bode

"Macht euch an die Arbeit" - Silvesterpredigt von Bischof Bode : Bischof predigt im Dom
Bild: Bistum Osnabrück

Fr, 31. Dezember 2021 | Angesichts der Erschütterungen durch Corona und der Zukunftssorgen in Kirche und Welt ermutigt Bischof Franz-Josef Bode in seiner Silvesterpredigt dazu, die Herausforderungen der Zeit anzupacken. „Wir werden große Anstrengungen und allen Mut brauchen, um damit konstruktiv umzugehen“, sagte der Bischof, der seine Predigt unter das Leitwort aus dem biblischen Buch Haggai stellte: „Macht euch an die Arbeit! Mein Geist bleibt in eurer Mitte.“

Corona: Befristete Senkung der Umsatzsteuer vom 01.07. bis 31.12.2020

Di, 30. Juni 2020 | Im Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 wird befristet die Umsatzsteuer von 19 auf 16 Prozent, bzw. von 7 auf 5 Prozent gesenkt. Informationen dazu finden Sie im nachfolgenden Artikel.

Revisionsordnung (RevO) für das Bistum Osnabrück

Fr, 17. April 2020 | Die Revisionsordnung für das Bistum Osnabrück war in einigen Punkten zu ändern und zu ergänzen. Die bisherige Revisionsordnung vom 18.09.1995 war aufzuheben und wird durch die im Folgenden abgedruckte Neufassung der Revisionsordnung im Bistum Osnabrück ersetzt.

Kirchenvorstandssitzungen in Zeiten der Kontakteinschränkungen während der Corona-Pandemie

Mi, 01. April 2020 | Aufgrund der aktuellen Krisenphase können und sollen keine Kirchenvorstandssitzungen stattfinden.

Berechnung von Beschäftigung-, Dienst- und Jubiläumsdienstzeiten von Mitarbeitenden in Kirchengemeinden

Mo, 30. September 2019 | Die Beschäftigungs- und Dienstzeiten abhängig beschäftigter Mitarbeitender haben Einfluss auf diverse tarifliche Vorgaben der AVO. Die Berechnung dieser Zeiten werden für Kirchengemeindemitarbeitende durch die Abteilung Kirchengemeinden durchgeführt.

Gewährung von Sonderurlaub ohne Fortzahlung des Entgelts (§ 28 AVO)

Do, 16. Mai 2019 | Gemäß § 28 AVO kann Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ohne Fortzahlung des Entgelts Sonderurlaub gewährt werden, wenn ein wichtiger Grund vorliegt und es die dienstlichen und betrieblichen Verhältnisse/Belange gestatten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in dem nachfolgenden Beitrag:

Gewährung von Sonderurlaub ohne Fortzahlung des Entgelts (§ 28 AVO)

Do, 16. Mai 2019 | Gemäß § 28 AVO kann Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ohne Fortzahlung des Entgelts Sonderurlaub gewährt werden, wenn ein wichtiger Grund vorliegt und es die dienstlichen und betrieblichen Verhältnisse/Belange gestatten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in dem nachfolgenden Beitrag:

Ergebnisse Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahlen 2018

Ergebnisse Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahlen 2018
Bild: Bistum Osnabrück

Mi, 21. November 2018 | Nach Rückmeldungen von 200 Kirchengemeinden im Bistum Osnabrück zeichnet sich bei den Gremienwahlen 2018 eine Wahlbeteiligung von 12,1 Prozent ab. Die von den Kirchengemeinden zurück gemeldeten Ergebnisse können Sie jetzt in einer Tabelle einsehen.

Wahlordnung Kirchenvorstand und KVVG sowie Satzung und Wahlordnung Pfarrgemeinderat

Fr, 02. März 2018 | In November 2022 fanden die Wahlen der Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte im Bistum Osnabrück statt. Hier finden Sie verschiedene Dokumente die für die Wahlen und die Zeit der Konstituierung der neuen Pfarrgemeinderäte und Kirchenvorstände wichtig sind.

Finanzhilfe und kita.web

Do, 14. September 2017 | Das webbasierte Verfahren zur Beantragung einer Betriebserlaubnis und der Finanzhilfe wird umgestellt. Zu kita.web und zur Beantragung der Finanzhilfe im Hinblick auf die Umstellung der Eingruppierung der Zweitkräfte sowie der neuen Betriebskostenfinanzierung finden Sie nachfolgend Informationen der Abteilung Kirchengemeinden.

Kirchenvermögenverwaltungsgesetz (KVVG) und die Geschäftsanweisung (GAKV) für die Diözese Osnabrück - Informationen für Kirchenvorstände im Hinblick auf Änderungen des KVVG und der GAKV zum 1. Mai 2016

Di, 21. Juni 2016 | Zum 1. Mai 2016 sind einheitlich in allen niedersächsischen Diözesen Änderungen im Kirchenvermögensverwaltungsrecht in Kraft gesetzt worden. Die Änderungen sollen im Folgenden kurz vorgestellt werden:

Gesetzliche Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege

Fr, 21. August 2015 | Zum 01.01.2015 sind neue gesetzliche Regelungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf in Kraft getreten. Hieraus ergeben sich Rechtsansprüche für die Inanspruchnahme von Auszeiten für kurzfristige Arbeitsverhinderungen sowie der Pflege- und Familienpflegezeit.