Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

Neuer Vorstand im Diözesanforum Seniorenarbeit

Das Diözesanforum Seniorenarbeit hat einen neuen Vorstand gewählt.
Auf der Diözesanversammlung trafen sich am 13.07.2021 die Dekanatsprecher*innen der Seniorengruppen aus dem Bistum Osnabrück und stärkten ihre Ehrenamtsvertretung auf Bistumsebene durch eine einstimmige Wahl des neuen Vorstands.
Im Vorstand sind nun....

- Hiltrud Roelfes (EL-Süd)
- Herman Schröder (EL-Mitte)
- Beate Kulmann (OS-Stadt)
- Stephan Fielers (Ostfriesland)
- Johanes Telkman (Bentheim)

Ergänzt wird der Vorstand durch
- Monika Sewöster-Lumme (CKD) und Vertretung des AK Altenpastoral
- Christiane van Melis (BGV-Seelsorgeamt) mit der Geschäftsführung

Geehrt und verabschiedet wurden
- Christel Mönkediek (Osnabrück), nach 13 Jahren engagierter Vorstandstätigkeit
- Anita Thole (Nordhorn und Verbände), nach 3 Jahren Vorstandsarbeit
- Monika Haas (Bentheim), die sich ebenfalls nach 3 Jahren verabschiedete.

Der Vorstand vertritt ca. 300 Seniorengruppen im Bistum und setzt sich für die Wertschätzung der Glaubens- und Lebenserfahrung der Senioren im Bereich der Kirche ein.
Engagiert wurde beraten, wie die Seniorenarbeit vor Ort nach dem coronabedingten Rückzug wieder in die Begegnung geführt werden kann.

Sr. M. Barbara Oevermann betonte im inhaltlichen Schwerpunkt „Geistbegabte Frauen in der Bibel“ die besondere Kraft von Frauen zur Gestaltung von Veränderungsprozessen in Familien, Freundeskreisen, Kirchengemeinden, Seniorengruppen und der Gesellschaft.

Alter und neuer Vorstand
Von links: Anita Thole, Hiltrud Roelfes, Hermann Schröder, Christel Mönkediek, Christiane van Melis, Beate Kuhlmann, Stephan Fielers, Monika Sewöster-Lumme, Johannes Telkmann

Bibelarbeit mit Sr. M. B. Oevermann

Mo, 19. Juli 2021

Themen: Senioren
Abteilung: Seelsorge

« zurück