Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

Betriebliche Datenschutzbeauftragte

Seit dem 24.05.2018 ist das neue Gesetz zum Kirchlichen Datenschutz in Kraft. Über wesentliche Zusammenhänge wurde bereits auf verschiedene Weise und wird weiterhin kontinuierlich berichtet.

Für die unterschiedlichen Rechtsträger im kirchlichen Bereich sind sogenannte "Betriebliche Datenschutzbeauftragte" ernannt, die für ihren jeweiligen Bereich jene Funktion ausüben. Die nachstehend genannten Personen können zu konkreten datenschutzrechtlichen Aspekten kontaktiert werden:

Bereich Kirchengemeinden und Kirchengemeindeverbände sowie deren Einrichtungen, Einrichtungen des Bischöflichen Stuhls zu Osnabrück:
Philipp Wachhorst (Firma pco GmbH & Co. KG)
; 0541/605-1501)
Reguläre Geschäftszeiten der Firma pco GmbH & Co. KG:
Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 17.00 Uhr und Freitag von 8.00 bis 14.00 Uhr

Bereich Bischöfliches Generalvikariat:
Thomas Marien ; 0541/318-180)

Bereich Ehe-/Familien-/Lebens-/Erziehungs-Beratungsstellen:
Ludger Lüken ; 0541/318-348)

Des Weiteren ist unterstützend als Datenschutzkoordinatorin Johanna Hehmann tätig ; 0541/318-345).

Fr, 11. Februar 2022

Themen: Datenschutz
Abteilung: Recht und Revision

« zurück