Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

Bischöfe feiern ökumenischen Neujahrs-Gottesdienst

Es ist eine gute und lange Tradition in Osnabrück, den Beginn des neuen Jahres mit einem ökumenischen Gottesdienst abwechselnd im Dom und St. Marien zu begehen. Mit Blick auf die pandemische Lage und die nötigen Abstandsregeln wird der Gottesdienst wie im Vorjahr erneut im Dom stattfinden, da dort mehr Besucherinnen und Besucher Platz finden können. Der Gottesdienst wird von Regionalbischof Friedrich Selter geleitet, die Predigt hält Bischof Dr. Franz-Josef Bode zur Jahreslosung 2022. Der Gottesdienst wird gemeinsam mit der 1989 gegründeten ACKOS (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Osnabrück) veranstaltet. Beginn ist um 17.00 Uhr im Dom. Der Gottesdienst findet unter 2G-Regeln statt, eine Anmeldung ist erforderlich unter https://marien-os.gottesdienst-besuchen.de.
Zusätzlich wird der Gottesdienst live im Internet unter https://www.bistum-osnabrueck.de/live-gottesdienste übertragen.

Mo, 27. Dezember 2021

Themen: Bischof | Gottesdienst | Ökumene
Abteilung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

« zurück