Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

Psychologische Beratung und Seelsorge für Geflüchtete aus der Ukraine

Die Ehe-, Familien-, Lebens- und Erziehungsberatung (EFLE) des Bistums bietet ab sofort psychosoziale Beratung für Geflüchtete aus der Ukraine in ukrainischer und russischer Sprache an. Das Angebot richtet sich an Einzelpersonen und Gruppen von Frauen und Müttern. Die EFLE konnte dazu eine Psychologin gewinnen, die aus Odessa stammt und schon längere Zeit hier in Osnabrück ist. Die Gespräche finden in den Räumen der EFLE-Beratungsstelle in der Lotter Straße 23 statt. Die Anmeldung ist möglich unter der Telefonnummer 0541/42044. Weitere Informationen unter www.efle-beratung.de

Gottesdienste in St. Barbara

Auch sollen künftig Gottesdienste für Mitglieder der ukrainisch griechisch-katholischen Kirche in der St. Barbara-Kirche in Osnabrück stattfinden. Die erste Feier, die im byzantinischen Ritus gehalten wird, ist für Sonntag, 27. März, um 15.00 Uhr geplant. Danach besteht für die Teilnehmenden die Möglichkeit zum Austausch im Gemeindehaus. Es ist beabsichtigt, das Gottesdienstangebot in Zukunft zu verstetigen.

Fr, 18. März 2022

Themen: Ukraine | Flüchtlingshilfe | Gottesdienst
Abteilung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

« zurück