Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bistums Osnabrück bietet ein multimediales Kommunikationsangebot für verschiedene Zielgruppen. Als Bischöfliche Pressestelle ist sie erster Ansprechpartner für Journalistinnen und Journalisten. Zudem verantwortet sie die Kommunikation des Bistums im Internet und in den Sozialen Medien und richtet sich damit an alle Menschen, die sich für den christlichen Glauben und kirchliche Themen interessieren. Daneben berät das Team der Stabsstelle Haupt- und Ehrenamtliche im Generalvikariat und den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums bei allen Kommunikationsaufgaben.

Musikwallfahrt und Chorprojekt zum Oratorium Adam

Musikwallfahrt und Chorprojekt zum Oratorium Adam

Fr, 15. Juli 2022 | Das Bistum Osnabrück, das Dekanat Emsland-Süd und die Stadtpastoral Kirche und Leben in Lingen bieten vom 18. bis 22. Oktober eine Musikwallfahrt an: Fünf Tage lang gibt es dabei die Möglichkeit ein besonderes Musikprojekt mitzuerleben und mitzugestalten: So steht am Ende die Aufführung des Oratoriums Adam in der St. Bonifatiuskirche in Lingen.

Deutsche Bischofskonferenz veröffentlicht Orientierungshilfe "Christen aus der Ukraine"

Do, 14. Juli 2022 | Seit dem Beginn des Angriffskriegs Russlands gegen die Ukraine sind hunderttausende Ukrainerinnen und Ukrainer nach Deutschland geflohen. In dieser Situation soll die jetzt von der Deutschen Bischofskonferenz veröffentlichte Orientierungshilfe "Christen aus der Ukraine" denen helfen, die sich ehren- oder hauptamtlich für die ukrainischen Flüchtlinge einsetzen.

Mord im Bürgerpark - Warum musste Bernhard Schopmeyer sterben?

Mord im Bürgerpark - Warum musste Bernhard Schopmeyer sterben?: Szenenfoto aus dem Dokumentarfilm zu Bernhard Schopmeyer
Bild: Hermann Haarmann

Do, 14. Juli 2022 | Die Katholische Arbeitnehmerbewegung im Bistum Osnabrück hat mit dem Filmemacher Hermann Haarmann einen Dokumentarfilm über das Leben und Wirken von Bernhard Schopmeyer erstellt. Der frühere KAB-Sekretär und Nazi-Gegner wurde 23. Juni 1945 im Osnabrücker Bürgerpark ermordet. Der 17-minütige Film kann über die Videoplattform Youtube angeschaut werden.

Formulare zu den PGR- und KV-Wahlen stehen zum Download bereit

Formulare zu den PGR- und KV-Wahlen stehen zum Download bereit : Logo PGR-Wahl 2022
Bild: Bistum Osnabrück

Mi, 13. Juli 2022 | Die Formulare zu den Wahlen zu den Pfarrgemeinderäten und Kirchenvorständen am 5. und 6. November stehen auf der Seite www.deinestimme-gerade.jetzt zum Download bereit. Insgesamt können sechs Dateien heruntergeladen werden: vier zu den Pfarrgemeinderatswahlen und zwei zu den Wahlen der Kirchenvorstände. Um die praktische Vorbereitung der Gremienwahlen vor Ort zu unterstützen, werden am 26. und 27. September digitale Informationsveranstaltungen angeboten.

Gemeinsamer Betroffenenrat der (Erz-)Bistümer Hamburg, Hildesheim und Osnabrück äußert sich kritisch zur gemeinsamen Aufarbeitungskommission

Mo, 11. Juli 2022 | Im Auftrag des Gemeinsamen Betroffenenrates der (Erz)Bistümer Hamburg, Hildesheim und Osnabrück wird hier folgende Pressemitteilung veröffentlicht:

« 1 2 3 4 5 6 »