Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Aktuelles

Lesetipps - Bücher des Monats

Sa, 01. Oktober 2022 | Mit seinen Auszeichnungen hebt der Borromäusverein in Bonn jeden Monat Bücher hervor, die aus christlicher Sicht einen Beitrag zu einem gelingenden Leben leisten können. Zusammen mit dem Sankt Michaelsbund in München benennt der Borromäusverein außerdem das Religiöse Buch des Monats.

Kunst in Kürze: Die Taubenfibel

Kunst in Kürze: Die Taubenfibel: Die kostbare Gewandschließe wurde in einem Grab entdeckt und sie ist zu einem Sinnbild für die frühe Christianisierung der Region geworden.
Bild: Stephan Kube

Fr, 30. September 2022 | Do, 6. Oktober, 18 Uhr
Mit: Martha Schönowski

Das kleinste Kunstwerk hat seinen großen Auftritt! Als erstes Objekt in der Dauerausstellung des Diözesanmuseums erblickt der Besucher die Taubelfibel. Und das hat einen besonderen Grund: Sie ist das Sinnbild für die frühe Christianisierung der Region.

Kirchliches Amtsblatt für die Diözese Osnabrück 2022/2023

Kirchliches Amtsblatt für die Diözese Osnabrück 2022/2023: Bischofswappen
Bild: Bistum Osnabrück

Fr, 30. September 2022 | Hier finden Sie die Amtsblätter aus den Jahren 2022 und 2023.

#OutInChurch | Für eine Kirche ohne Angst

#OutInChurch | Für eine Kirche ohne Angst

Do, 29. September 2022 | Podiumsdiskussion am Donnerstag, 6. Oktober 2022, 19:30 Uhr in der Kath. Familienbildungsstätte Osnabrück
Mit: Dr. Martina Kreidler-Kos, Michael Lührmann und Inez Wichmann | Moderation: Br. Andreas Brands ofm
Veranstalter: KEB Osnabrück in Kooperation mit Haus Ohrbeck, Kath. FaBi, FORUM Osnabrück, Dom Buchhandlung und Forum am Dom

Erklärung zu einem geschilderten Fall aus dem Zwischenbericht der Uni Osnabrück

Do, 29. September 2022 | Am 20. September hat die Universität Osnabrück ihren Zwischenbericht zum Forschungsprojekt „Betroffene – Beschuldigte – Kirchenleitung: Sexualisierte Gewalt an Minderjährigen sowie schutz- und hilfebedürftigen Erwachsenen im Bistum Osnabrück“ veröffentlicht. Dadurch konnte eine breite Öffentlichkeit die Identität eines Beschuldigten in einem Fall herleiten. Das Bistum Osnabrück hat daher weitere Maßnahmen ergriffen, die das öffentliche Interesse ebenso berücksichtigen wie die Rechte der betroffenen Person und des Beschuldigten.

Eltern-App "Entspannt erziehen"

Eltern-App "Entspannt erziehen"
Bild: https://www.entspannt-erziehen-app.de

Di, 27. September 2022 | Die App soll das Miteinander zwischen Eltern und Kindern fördern und regt zum Nachdenken über das Verhalten an, so dass sowohl die Erziehung als auch das Miteinander auf einer tieferen Ebene verstanden und verbessert werden können.

Themen: Familie
Quelle: Seelsorge

Statement des BDKJ-Diözesanvorstandes

Statement des BDKJ-Diözesanvorstandes

Di, 27. September 2022 | Anbei finden Sie ein Statement des BDKJ-Diözesanvorstandes zu dem in der letzten Woche veröffentlichten Zwischenergebnis der Studie „Betroffene – Beschuldigte – Kirchenleitung Sexualisierte Gewalt an Minderjährigen sowie schutz- und hilfebedürftigen Erwachsenen durch Kleriker im Bistum Osnabrück seit 1945“ der Universität Osnabrück und der Reaktion von Bischof Bode.

Für Wortgottesdienstleiter*innen

Für Wortgottesdienstleiter*innen
Bild: congerdesign auf pixabay

Di, 27. September 2022 | Wort-Gottes-Feiern, Tagzeitenliturgie und Andachten gewinnen im gottesdienstlichen Leben der Gemeinden zunehmend an Bedeutung. Zur kompetenten Gestaltung und Leitung von Gottesdiensten an Wochentagen soll dieses Seminar befähigen.

« 1 2 3 4 5 6 »