Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Aktuelles

Christliche Seelsorge - Vierteilige Fortbildung für Mitarbeitende in der Altenpflege

Christliche Seelsorge - Vierteilige Fortbildung für Mitarbeitende in der Altenpflege

Do, 06. Oktober 2022 | Einrichtungen der Altenpflege sind wichtige Orte des Lebens und Glaubens. Der Geist eines Hauses wird wesentlich von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geprägt.

Altenpflegepastoral im Bistum Osnabrück

Altenpflegepastoral im Bistum Osnabrück
Bild: https://pixabay.com/de/photos/freiwillige-h%C3%A4nde-freiwillig-2729723/

Do, 06. Oktober 2022 | Das Bistum Osnabrück gestaltet die Altenpflegepastoral mit Konzept und innovativen Pilotprojekten. Inspiriert wurde der Prozess von dem Forschungsbericht: „Katholische Altenheimseelsorge“ von Doris Nauer von der Hochschule Vallendar.

Einladung zum Infotag >>Kooperationsprojekt Altenpflegepastoral<< im Bistum Osnabrück

Einladung zum Infotag >>Kooperationsprojekt Altenpflegepastoral<< im Bistum Osnabrück
Bild: Christiane van Melis

Do, 06. Oktober 2022 | Haben Sie als Vertreter*in einer Einrichtung der Altenpflege oder einer Kirchengemeinde Interesse daran, dass Menschen in den Altenpflegeeinrichtung die Seelsorge als gut und hilfreich für Ihr Leben erfahren?

Weltjugendtag 2023 in Portugal

Weltjugendtag 2023 in Portugal
Bild: www.wjt.de

Do, 06. Oktober 2022 | Vom 1. August bis 6. August 2023 findet in Lissabon (Portugal) unter dem Motto "Maria stand auf und machte sich eilig auf den Weg" (Lk 1,39) der 37. Weltjugendtag statt. Gemeinsam mit Papst Franziskus werden wieder tausende junge Menschen ein internationales Festival des Glaubens erleben.

"Gottes Wort lebendig und wirksam" - mehrteilige biblische Fortbildung vom 11. November 2022 bis 10. Juni 2023

"Gottes Wort lebendig und wirksam" - mehrteilige biblische Fortbildung vom 11. November 2022 bis 10. Juni 2023

Do, 06. Oktober 2022 | Diese Fortbildungsreihe ist ein gemeinsames Angebot der drei Nordbistümer Osnabrück, Hildesheim und Hamburg. Die Fortbildung richtet sich an alle, die die Bibel mehr in den Alltag ihrer Gruppen und Gemeinden einbringen wollen oder ein persönliches Interesse an der Auseinandersetzung mit der Bibel haben. Theologische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Neues aus der Fachstelle für Katholische Öffentliche Büchereien

Neues aus der Fachstelle für Katholische Öffentliche Büchereien

Mi, 05. Oktober 2022 | Etwa einmal pro Monat informiert die Fachstelle für Katholische Öffentliche Büchereien Sie mit einem Newsletter über Neuigkeiten, Trends und Entwicklungen aus dem Bibliothekswesen.

Chortag des Bistums mit 700 Mitwirkenden

Mi, 05. Oktober 2022 | Für den Chortag des Bistums Osnabrück am 8. Oktober haben sich insgesamt 53 Chöre mit 700 Teilnehmenden angemeldet. Die Gruppen kommen unter dem Motto „Singt dem Herrn ein neues Lied“ parallel in fünf Kirchen zusammen: Im Dom St. Petrus in Osnabrück, in der St. Nikolaus-Kirche in Ankum, in der Propsteikirche St. Johann in Bremen, in der St. Bonifatius-Kirche in Lingen und der St. Josefs-Kirche in Papenburg. Um 18.00 Uhr wird in allen Kirchen ein öffentlicher Gottesdienst gefeiert, den die Chöre musikalisch gestalten.

GRÜNDE - Geistliche Tage auf Norderney - Noch freie Plätze!!

GRÜNDE - Geistliche Tage auf Norderney - Noch freie Plätze!!
Bild: Pixabay

Di, 04. Oktober 2022 | Den eigenen Grund des Lebens erspüren und mit anderen im Austausch sein - und das mit Inselflair!

Besinnungswochenende für Krankenkommunionhelfer*innen

Besinnungswochenende für Krankenkommunionhelfer*innen
Bild: pixabay von suju

Di, 04. Oktober 2022 | Seit vielen Jahren bietet das Bistum Osnabrück im Advent ein Besinnungswochenende für Krankenkommunionhelfer*innen an.
Das Wochenende wird von Referent*innen mit unterschiedlichen Themen gestaltet.

Mit der Bistumsleitung im Gespräch

Mo, 03. Oktober 2022 | Generalvikar Ulrich Beckwermert hat sich in einem Brief an die Mitarbeiter*innen im Bistum gewandt. Darin schreibt er, dass der Bistumsleitung in Folge der Veröffentlichung des Zwischenberichts der Aufarbeitungsstudie zu sexualisierter Gewalt im Bistum Osnabrück die ganze Bandbreite von Reaktionen und Emotionen begegnet ist: "Wir sehen Ihre Wut und Ihre Enttäuschung und wir sehen, dass Sie Ihrer Betroffenheit Ausdruck verleihen wollen." Dazu gebe es im Oktober weitere Gelegenheiten.

 1 2 3 4 5 »