Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Als Familie die Kar- und Ostertage feiern


Bild: M W auf Pixabay

In diesem Jahr ist Ostern ganz anders. Wir bleiben zu Hause, in unseren Wohnungen, und kommen nicht in unseren Kirchen zusammen. „Lasst die Kinder zu mir kommen!“ (Mk 10,13) – das ist Jesu Einladung, diese kommenden österlichen Tage in den Familien zu Hause miteinander zu gestalten und zu feiern. Zu den verschiedenen Tagen von Palmsonntag über die Karwoche bis Ostern und die Osterzeit finden sich gute Gottesdienstmodelle und weitere Ideen und Gestaltungsvorschläge im Netz.

Gestalten Sie sich als Familie einen Ort, einen „Raum“ für Ihren Familien-Hausgottesdienst. Das kann der Tisch im Ess- oder Wohnzimmer sein, an dem Sie auch sonst als Familie zusammenkommen. Den Tisch schmücken Sie mit einem Tuch, einer Kerze, einem Kreuz und einer (Familien-/Kinder-)Bibel. Weitere Symbole können an den österlichen Tagen hinzukommen, wie z.B. Palmzweige, Brot, Steine, eine Osterkerze und Osterblumen. Vereinbaren Sie sich mit Ihrer Familie zu einer Zeit, z.B. am kommenden Palmsonntagmorgen um 10 Uhr mit dem Glockengeläut Ihrer Heimatkirche.

Häusliche Familiengottesdienste
Gut ausgearbeitete Gestaltungsvorschläge und teilweise auch weitere Anregungen zur Gestaltung der Kar- und Ostertage finden Sie bspw. auf folgenden Homepages:

Daneben können Sie hier den „Newsletter Liturgie“ unseres Nachbarbistums Hildesheim abonnieren. Er bietet weitere Familiengottesdienstvorlagen für die kommende Zeit.
Aus dem Franz-Kett-Verlag stammt eine weitere Idee, wie Sie als Familie Palmsonntag bis Ostern gestalten können.

Anregungen zur Gestaltung von Festen im Kirchenjahr können Sie hier entdecken:

Erzählungen aus zwei Kinderbibeln hat das Deutsche Liturgische Institut für die Zeit von Palmsonntag bis Pfingsten zusammengestellt. Zum Anhören gibt es hier Bibelerzählungen für die Kar- und Osterzeit. Die Evangelientexte in Leichter Sprache finden Sie hier. Dort kann man sie sich auch vorlesen lassen. Beim Bistum Mainz kann man sich die Geschichten zum Kirchenjahr als digitales Kinderbuch ansehen, natürlich auch die Ostererzählung. Bibelbilder zum Ausmalen zu den jeweiligen Sonn- und Festtagsevangelien stellt das Erzbistum Köln zum Herunterladen bereit.

Vielfältige Ideen und Anregungen rund um die Kar- und Ostertage werden gerade auch vor Ort in den Gemeinden unseres Bistums entwickelt. Eine Auswahl, die ständig aktualisiert wird, finden Sie unter der Initiative #bistumosnada. Dort können Sie auch eigene Ideen teilen.
In den kommenden Tagen lohnt es sicher auch, immer mal wieder einen Blick auf die Internetseite Ihrer eigenen Pfarrei/Pfarreiengemeinschaft zu werfen.

Do, 02. April 2020

Themen: Bibel | Corona | Familie | Gottesdienst | Liturgie
Abteilung: Seelsorge: Glaubensräume

« zurück