Artikel im Detail

Sternsingeraktion 2018

Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg sind jedes Jahr rund um den 6. Januar bundesweit 300.000 Sternsinger unterwegs. In beinahe allen katholischen Pfarrgemeinden bringen sie als Heilige Drei Könige mit dem Kreidezeichen "C+M+B" den Segen "Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus" zu den Menschen und sammeln für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt. Bei der Aktion 2017 hatten die Sternsinger bundesweit rund 46 Millionen und im Bistum Osnabrück rund 1 Millionen Euro gesammelt.

Kinderarbeit in Indien
Kinderarbeit ist in Indien an der Tagesordnung
(Bild: Kindermissionswerk, Bettina Flitner)
"Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!" heißt das Leitwort der Aktion Dreikönigssingen 2018. Mit diesen Motto wollen die Sternsinger darauf aufmerksam machen, dass weltweit 152 Millionen Kinder arbeiten. Geschätzt ein Drittel der arbeitenden Kinder zwischen fünf und 14 Jahren besucht keine Schule. Dabei ist gerade Bildung entscheidend, um den Teufelskreis aus Armut und ausbeuterischer Arbeit durchbrechen zu können. Weitere Informationen und Materialien zum Jahresthema gibt es auf der Internetseite Die Sternsinger

Feierlich eröffnet wird die Aktion Dreikönigssingen im Bistum Osnabrück am 3. Januar in Rhede (Landkreis Emsland) von Weihbischof Johannes Wübbe. Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) organisiert die Aktionseröffnung gemeinsam mit der Pfarreiengemeinschaft Aschendorf-Rhede. Weitere Infos: Telefon 0541 318-236, E-Mail: .

Vier Sternsinger aus der katholischen Kirchengemeinde St. Alexander in Bawinkel (Kreis Emsland) vertreten am 8. Januar 2018 das Bistum Osnabrück beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin. Die Gemeinde ist beim diesjährigen Sternsinger-Wettbewerb der Aktion Dreikönigssingen für das Bistum Osnabrück ausgelost worden. Zusammen mit ihrer Begleiterin Claudia Meer fahren Mathis Bester (14 Jahre), Kirsten Bleumer (15), Carolin Kröger (14) und Dennis Meer (11) als Heilige Drei Könige und Sternträger in die Bundeshauptstadt. Jeweils vier Sternsinger aus allen 27 deutschen Bistümern repräsentieren beim Empfang in Berlin die 300.000 Mädchen und Jungen, die sich rund um das Dreikönigsfest am 6. Januar 2018 an der bundesweiten Aktion Dreikönigssingen beteiligen.

Fr, 22. Dezember 2017

Themen: Dies und das

« zurück