Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

4. Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt 2020 - Mitwirken im Begegnungsprogramm


4. Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt 2020 - Save the date
(Bild: Bistum Osnabrück)
Bei der 4. Nordwestdeutschen Ministrantenwallfahrt am 6. Juni 2020 werden bis zu 8.000 Kinder und Jugendliche aus acht Bistümern erwartet. In der Zeit von 13 bis 16 Uhr wird es ein buntes Begegnungsprogramm geben. Es umfasst Angebote unterschiedlicher Art: Workshops zum Anfassen und Ausprobieren, Aufführungen zum Anschauen und Zuhören oder Spielangebote auf den öffentlichen Plätzen und Schulhöfen.

Die Angebote im Begegnungsprogramm können, müssen aber nicht notwendig einen Bezug zum Motto „Ich glaub an dich!“ oder zum inhaltlichen Leitmotiv haben. Ausgewählt wurde dazu die Emmausgeschichte aus dem Lukas-Evangelium (Lk 24). Darin geht es darum, einander zuzuhören, das gemeinsam Erlebte zu deuten und so einander Begleiter*in zu sein. Auf diese Weise können auch wir erfahren, was die Emmaus-Jünger erkennen: Jesus Christus lebt!

Wir freuen uns über konkrete Ideen und Anregungen, was im Begegnungsprogramm erlebbar sein soll. Gleichzeitig gibt es auch die Möglichkeit für Gruppen oder Einzelpersonen, sich mit konkreten Programmangeboten aktiv zu melden. Wer mag, kann dazu auch schon den folgenden Anbieter-Fragebogen downloaden und ausfüllen.

Die Ideen oder konkreten Angebote werden gesammelt bei den Dekanatsjugendreferentinnen Vera Jansen (Mail an oder telefonisch über 0541/25624) oder Kirsten Gosling (Mail an oder telefonisch über 05462/88789-11). Sie können auch Auskunft auf offene Fragen zu den Rahmenbedingungen geben.

Fr, 28. Juni 2019

Themen: Ministranten | Mini-Wallfahrt 2020 | Kinder | Junge Menschen
Abteilung: Seelsorge: Jugendpastoral

« zurück