Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Projekt „Mobile Kirche“


PBSA-Team: Jana Quinker, Franziska Rohrbach, Linda Trippler, Thomas Schaplik, Franz Klein-Wiele
In Zusammenarbeit mit der Peter Behrens School of Arts (PBSA) / Hochschule Düsseldorf hat das Projektteam, Pia Focke, Nathalie Jelen, Maria Springwald, Ansgar Stolte, ein Modell einer „Mobilen Kirche“ entwickelt. Mit dieser „Mobilen Kirche“, die im Wintersemester 2019/20 gebaut wird, werden wir ab dem Frühjahr 2020 an Orte gehen, an denen sich vor allem Jugendliche und junge Erwachsene in unserem Bistum aufhalten, Kirche aber weniger präsent ist. Wir denken dabei an Festivals, Streetfood-Circus, (Weihnachts-)Märkte, Stadtfeste, etc.. Damit wollen wir Begegnungs- und Freiräume für junge Menschen eröffnen und mit ihnen innovativ Glauben leben, das heißt: kennenlernen, zuhören, lachen, beten, zweifeln, schweigen, suchen, hinterfragen, diskutieren, singen, Pause machen.

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Projekt unterstützen, indem Sie z.B.
- über verschiedene Kanäle wie Gesprächen, Sonntagsbriefen, Homepages und weitere digitale Medien darauf aufmerksam machen z.B. mit Widgets (siehe unten), Flyer, Text, Bilder
- uns Orte/Veranstaltungen (nach Möglichkeit auch Zeiten und Ansprechpartner) in ihrem Umkreis nennen, von denen Sie meinen, dass die „Mobile Kirche“ dort präsent sein sollte
- dafür eine Gemeindekollekte halten, Spendenaktion starten oder auf anderen Wegen Spenden ermöglichen

Flyer können unter bestellt werden.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Fr, 09. August 2019

Themen: Junge Menschen | Glaube im Gespräch | Veranstaltungen
Abteilung: Seelsorge

« zurück