Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Für Wortgottesdienstleiter*innen

1. Ausbildungen in 2019

Grundkurs: „Gottes Wort feiern“
Dreiteilige Ausbildung zur Gestaltung und Leitung von Gottesdiensten an Wochentagen
Wort-Gottes-Feiern, Tagzeitenliturgie und Andachten gewinnen im gottesdienstlichen Leben der Gemeinden zunehmend an Bedeutung. Zur kompetenten Gestaltung und Leitung von Gottesdiensten an Wochentagen soll dieses Seminar befähigen. Dazu werden eigene gottesdienstliche Erfahrungen reflektiert, liturgische und biblische Hintergründe vermittelt und praktische Übungen ermöglicht.

Das Seminar umfasst die drei Teile:
Teil 1: „Grundkurs Liturgie“
Teil 2: „Tagzeitenliturgie und Andachten“
Teil 3: „Wort-Gottes-Feiern an Wochentagen“.

Termine 2019
Teil 1: 25. - 27.01.2019
Teil 2: 22. - 24.03.2019
Teil 3: 24. - 26.05.2019
Ort: Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte

Ausbildung: „Miteinander füreinander beten“
Zweiteilige Ausbildung zur Gestaltung und Leitung von Gebetszeiten
»Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen« (Mt 18,20).
Gemeinsamer Gottesdienst findet nicht nur in den großen Liturgien der Sonn- und Festtage statt. Für
Gruppen und Gemeinden können die kleineren Formen – die regelmäßige Tagzeitenliturgie, Andachten zu bestimmten Anlässen oder andere gemeinsame Gebetszeiten – ebenso große Bedeutung haben.
Diese zweiteilige Ausbildung vermittelt dazu theoretische und praktische Kompetenzen.

Das Seminar umfasst zwei Teile:
Teil 1:„Grundkurs Liturgie“
Teil 2: „Andachten und Tagzeitliturgie“

Termine 2019:
Teil 1: 25. - 27.01.2019
Teil 2: 22. - 24.03.2019
Ort: Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte

2. Fortbildungen in 2018

Aufbaukurs: „Gemeinsam den Sonntag heiligen“
Sonntags versammelt sich die christliche Gemeinde, um sich das Heilshandeln Gottes zu vergegenwärtigen, ihm zu danken, ihn zu loben und ihm ihre Bitten darzubringen. Es ist nicht immer und überall möglich, dies in der Feier der Eucharistie zu tun. Dann versammelt sich die Gemeinde zur Wort-Gottes-Feier, um gemeinsam auf Gottes Wort zu hören und um im Gebet zu antworten. Die Gestaltung solcher Gottesdienste zum Lob Gottes und aus dem Leben der Menschen heraus ist eine wichtige Aufgabe für jede Gemeinde.
Dieser Aufbaukurs vermittelt Kompetenzen, die speziell für die Leitung von Wort-Gottes-Feiern an Sonntagen bedeutsam sind.

Voraussetzungen zur Teilnahme
- abgeschlossene Ausbildung und möglichst Praxis als Leiter*in von Wort-Gottes-Feiern an Wochentagen
- Zustimmung des Pfarrers

Abschluss
Nach erfolgreichem Abschluss des Aufbaukurses kann Teilnehmenden aus dem Bistum Osnabrück die Bischöfliche Beauftragung zur Leitung von Wort-Gottes-Feiern an Sonn- und Feiertagen gemäß den Regelungen der Diözesanen Ordnung „Gottesdienst am Sonntag“ von 2001 und der Ausführungshinweise von 2016 (hier gelangen Sie zum Beitrag Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen …) erteilt werden.

Termin 2018: 16. - 18. November 2018
Ort: Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte

Textwerkstatt
Werkstatt zum Schreiben von Texten, die zum Vortragen gedacht sind wie Gebete, Meditationen, Fürbitten, ...
Termin: 19. - 21.10.2018
Ort: Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte

Infos und Anmeldung zu diesen Kursen
Haus Ohrbeck
Fon 05401 336-0
Mail | Home www.haus-ohrbeck.de

Di, 03. Juli 2018

Themen: Aus- und Weiterbildung | Bibel | Ehrenamt | Gottesdienst | Liturgie
Abteilung: Seelsorge

« zurück