Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Entwicklung der Kirchenmitgliederzahlen in Deutschland

Das Forschungszentrum Generationenverträge (FZG) der Albert-Ludwig-Universität Freiburg hat erstmals eine koordinierte Mitglieder- und Kirchensteuervorausberechnung für die katholische und evangelische Kirche in Deutschland erstellt. Für die 20 evangelischen Landeskirchen und die 27 (Erz-)Bistümer der katholischen Kirche wurde ermittelt, wie sich Kirchenmitgliederzahlen und Kirchensteueraufkommen langfristig bis zum Jahr 2060 entwickeln werden – unter der Annahme, dass das Tauf-, Austritts- und Aufnahmeverhalten der vergangenen Jahre auch für die Zukunft repräsentativ ist.

Detaillierte Ergebnisse der Berechnung für die katholische Kirche finden Sie auf der Internetseite der Deutschen Bischofskonferenz.

Do, 02. Mai 2019

Themen: Kirchengemeinden | Kirchensteuer
Abteilung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

« zurück