Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Bischof Bode schreibt an Gemeinden

Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode (67) hat den Katholiken in seinem Bistum für die zahlreichen guten Wünsche und Zeichen der Anteilnahme anlässlich seiner Erkrankung gedankt. Bode hatte sich im Februar einer komplizierten Bandscheibenoperation unterziehen müssen und ist seitdem nicht im Dienst. „Die Wochen nach der Bandscheiben-Operation waren nicht leicht“, schreibt Bode in einem Brief an die Gemeinden im Bistum Osnabrück. „Vieles fällt mir noch sehr schwer.“ Es seien jetzt einige „Wochen der Ruhe“ nötig, um dann „gut vorbereitet“ die Reha anzutreten. „Voll im Dienst sein werde ich voraussichtlich wieder nach der Sommerpause“, schreibt Bode.

Do, 07. Juni 2018

Themen: Bischof
Abteilung: Bistumsleitung

« zurück